Bläsertöne der Hoffnung

Erstellt am 20.05.2021

Gerade war die Weihnachtsmusik verklungen, da mussten wir gleich zu Beginn des Jahres 2021 Abschied von unserem langjährigen Mitbläser Karl-Heinz Brackmann nehmen. Seinen letzten Weg auf dem Friedhof in Hagedorn begleiteten wir mit unseren Instrumenten.

Beim Mitarbeitergottesdienst – diesmal online und leider ohne Sekt und Berliner - spielte eine Zwei-Familien-Coronabesetzung. Hierbei kam zur Einführung der neuen Hagedorner Kirchenmusikerin Noemi Seng ihr Wunschchoral „Ein Haus voll Glorie schauet“ aus dem katholischen Gesangbuch zur Erstaufführung. Da es hierfür bislang keinen Bläsersatz gab, hat Friederike Beckmann zum Choral ein Vorspiel und eine Oberstimme intoniert, die dann sehr schön von Nachwuchsmusiker Alexander Detert gespielt wurde.

Jeweils nur eine kleine Bläserschar unterstützte den Gedenkgottesdienst Anfang März am für die goldene Konfirmation vorgesehenen Sonntag.
Ende des Monats wurde eine der Passionsandachten begleitet.

Am Ostersonntag begleiteten wir Pfarrerin Ulrike Schwarze auf ihrem Weg vom Osterkreuz auf dem Friedhof hinein in die Kirche zum wieder digital übertragenen Ostergottesdienst.

Diesmal konnte Chorleiter Kai Honermeier dank der durch die Kirchengemeinde zur Verfügung gestellten Testmöglichkeit einmal wieder einen etwas größeren Chor dirigieren.

Beim letzten offiziellen Gottesdienst unserer langjährigen Organistin und Kirchenchorleiterin Christiane Hildebrand überbrachte der 1. Vorsitzende Thomas Detert ein besonderes Geschenk des Chores.

Alle Posaunenchormitglieder waren aufgerufen, sich an der Aktion „Ich singe dir mein Lied“ zur Verabschiedung von Christiane zu beteiligen. Und so wurde ein Geschenkkorb mit Rotwein und zur Erinnerung bedruckten Weingläsern mit dem Schriftzug „Posaunenchor Hagedorn 2021“ überreicht, der von 30 persönlich gestalteten Liedkarten umrahmt war.

Die Hoffnung weiterzutragen trotz der Widrigkeiten der Pandemie, gerade das sieht der Hagedorner Posaunenchor als seine Aufgabe an. Wie beim kürzlich wieder durchgeführten Krankenhausblasen in Bünde steht dies für die Bläserinnen und Bläser im Vordergrund. Das Geburtstagsblasen kann hoffentlich im Laufe des Sommers auch wieder aufgenommen werden, wenn sich die Zahlen weiterhin so positiv entwickeln.

 Uwe Nolte

Gemeindebüro

Hagedorner Str. 139
32278 Kirchlengern

Telefon:  05223 71167
Telefax:  05223 73991
E-Mail:
hf-kg-hagedorndontospamme@gowaway.kirchenkreis-herford.de

Öffnungszeiten:
Mo: 7:30 - 11:30 Uhr
Di: 14:00 - 17:00 Uhr
Mi:  7:30 - 12:45 Uhr

Bankverbindung:
IBAN: DE15 4949 0070 0260 0261 00

Lage:
Klicken Sie hier, um bei Google Maps Kirche und Gemeindehaus zu finden.

Kirche

Öffnungszeiten:

Während der Sommerzeit täglich
von 8:00 bis 18:00 Uhr.

Während der Winterzeit täglich
von 8:00 Uhr bis Sonnenuntergang.

Initiative Offene Kirchen